Home

Unsere neuen Buchempfehlungen

Liebe Freundinnen und Freunde des unabhängigen Buchhandels,
werte Kundschaft,

am Mittwoch, 16. Oktober wird die Buchmesse eröffnet. Das Gastland ist Norwegen und wir freuen uns auf dieses größte Fest der Branche mit Hunderten von Lesungen und Vorträgen. Eine Feier unserer so vielfältigen Buchkultur.

Für die Förderung dieser Buchkultur wurden vier Kommbuch-Buchhandlungen am 2. Oktober ausgezeichnet.

Und erst vor ein paar Minuten wurde der Deutsche Buchpreis bekanntgeben: Wir gratulieren herzlich Saša Stanišić zu seinem Roman Herkunft, der in unserem neuen Update auch empfohlen ist.

Ein anderer Preis aber lässt uns ratlos zurück. Nach wunderbaren Erzählungen in den 1970er-Jahren hat Peter Handke während des Balkankrieges eine untragbare Position bezogen. Wir schließen uns dem Kommentar des amerikanischen PEN an, dass die Verleihung des Nobelpreises an einen Autor, „der Tätern des Völkermordes öffentlich Beistand leistet“ scharf rügt und Unverständnis äußert für die Ansicht, „dass ein Schriftsteller, der hartnäckig Kriegsverbrechen in Frage gestellt hat“, es verdiene, für seinen „sprachlichen Einfallsreichtum“ gefeiert zu werden.

Herzlich
Ihre Kommbüchler im Oktober 2019

Nächste Veranstaltung

05.12.2019

Christoph Butterwegge stellt sein neues Buch vor: " Die zerrissene Republik - Wirtschaftliche, soziale und politische Ungleichheit in Deutschland"

Veranstalter
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Ort
Der andere Buchladen Sülz
Adresse
Weyertal 32, 50937 Köln
Anfahrt KVB Linie 9, Haltestelle Weyertal
Datum
05.12.2019
Uhrzeit
19:30 Uhr

mehr

Die Kommbuch Buchhandlungen

Die Kommbuch Verlage