Tagsuche

Drucken

Hörbücher

Autor
Potocki, Jan

Die Handschriften von Saragossa oder Die Abenteuer in der Sierra Morena

Untertitel
Aus dem Polnischen von Werner Creutziger. Gekürzte Fassung. Sprecher: Helge Heynold
Beschreibung

In Anlehnung an »Tausendundeine Nacht« und Boccaccios »Decamerone« hat der weitgereiste Freigeist Jan Graf Potocki seinen Roman in 66 Tage und ebenso viele Erzählungen unterteilt. So lange reist der junge Hauptmann Alfons van Worden durch das Bergland der Sierra Morena, um in Madrid seinen Dienst anzutreten. Auf diesem hügeligen Weg wird er in unheimliche, komische und erotisch-fantastische Abenteuer verwickelt. Potockis Roman, pointiert gelesen von Helge Heynold, umfasst unzählige erzählerische Gattungen und ist der wohl am raffiniertesten konstruierte Abenteuer-, Bildungs- und Schauerroman der Weltliteratur.
(Verlagstext)

Verlag
Der Audio Verlag, 2020
Format
2 mp3-CDs, Laufzeit ca. 16 h 16 min
Seiten
0 Seiten
ISBN/EAN
978-3-7424-1326-0
Preis
10,00 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Autor
Jan Potocki, geboren 1761 in Polen, war Sohn einer alten Adels- und Magnatenfamilie. Als Forschungsreisender verfasste er etliche Schriften, als Wissenschaftler untersuchte er als einer der ersten die Geschichte der slawischen Völker und als Diplomat arbeitete er an der polnischen Verfassung vom 3. Mai 1791. Heute gilt er als einer der bedeutendsten Historiker und Ethnografen des 18. und 19. Jahrhunderts. Nach langen Jahren der Depression verübte er 1815 Suizid.

Sprecher
Helge Heynold, geboren 1949, studierte Schauspiel an der Staatlichen Hochschule Hannover und ist als Theaterschauspieler und Regisseur tätig. Bekannt ist er vor allem als Hörbuchsprecher sowie als Sprecher, Redakteur und Produzent beim Hessischen Rundfunk.