Drucken

kommbuch.com stellt sich vor

Logo Kommbuch gross

Kommbuch.com ist der gemeinsame Internetauftritt der “Freundinnen und Freunde unabhängiger Buchhandlungen & Verlage e.V.” – kommbuch.com.

Gegründet haben wir kommbuch.com im Jahr 2000, um ein gemeinsames “virtuelles Schaufenster” im Internet zu entwickeln. Literarische Neugier, politisches Engagement und die Leidenschaft für die Welt der Bücher verbinden uns und sind die Basis der Aktivitäten unseres Vereins. Viele der hier engagierten Buchläden und einige der Verlage entstanden in der Folgezeit der 68er Jahre. Als Buchhandlung vor Ort oder als Verlag versuchen wir die Balance zu halten zwischen wirtschaftlichen Notwendigkeiten und dem Wunsch, unsere Qualität und unsere Eigenständigkeit in dem Programm und Sortiment zu spiegeln.

In diesem Sinne engagieren wir uns auch auf dieser Website. Wir beteiligen uns mit Rezensionen und Veranstaltungen an dem öffentlichen Diskurs über Literatur. Eine fundierte Vorauswahl (Sortiment) sehen wir als unsere Kernkompetenz. Die Bücher können Sie direkt bei den Partnerbuchhandlungen kaufen.

Was den Datenbestand angeht, auf den wir zurückgreifen (und in dem Sie recherchieren und einkaufen können) bleiben wir unserer (branchen-) politischen Überzeugung treu: Wir arbeiten mit den Daten des Verzeichnisses lieferbarer Bücher (VLB). Das VLB gilt als die „Referenzdatenbank“ des deutschsprachigen Buchhandels.

Bücher in der unabhängigen Buchhandlung zu kaufen heißt, diese Buchhandlungen als Ort engagierter Auswahl zu unterstützen und für die Zukunft zu erhalten.

Alle vier Wochen gibt es bei kommbuch.com neue Buchempfehlungen, Hinweise auf lesenswerte Neuerscheinungen oder neu Entdecktes – ohne Anspruch auf Vollständigkeit, dafür mit viel Eigensinn und Charakter. Die Texte stammen von Buchhändlern und Buchhändlerinnen, von befreundeten Journalisten und Redakteuren, von Übersetzern und Verlegern und aus dem Freundeskreis von Kommbuch.com.

Die Idee hinter www.kommbuch.com ist, ein Stück von der Vielfalt dieser Branche, so wie sie sich auch in unseren Buchhandlungen vor Ort und im Verlagsprogramm engagierter Verlage entdecken lässt, sichtbar zu machen. Für Sie also ein zusätzliches virtuelles Schaufenster.

Herzlich,
Ihr kommbuch.com -Team

Anzeigen

Autor
Bösch, Frank
Titel
Zeitenwende 1979
Untertitel
Als die Welt von heute begann
Beschreibung

“Frank Böschs Buch ist ein wunderbarer Brunnen, aus dem man gar nicht genug schöpfen kann.” Süddeutsche Zeitung

Verlag
Beck Verlag
Preis
28,00 EURO

Autor
Boyle, T.C.
Titel
Das Licht
Untertitel
Roman. Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren
Beschreibung

Weltpremiere! T.C. Boyles neuer großer Roman über LSD.

Verlag
Hanser Verlag
Preis
25,00 EURO

Autor
Conradi, Arnulf
Titel
Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung
Untertitel
Beschreibung

Vogelbeobachtung ist meditativ – ob in der Stadt, am Fluss oder an der See!

Verlag
Kunstmann Verlag
Preis
20,00 EURO

Autor
Moster, Stefan
Titel
Alleingang
Untertitel
Roman
Beschreibung

Der neue Roman von Stefan Moster über die Notwendigkeit, für seine Überzeugungen einzustehen ist das scharfsinnige Porträt eines Außenseiters, einer Freundschaft und einer Generation.

Verlag
mareverlag
Preis
24,00 EURO

Autor
Padura, Leonardo
Titel
Die Durchlässigkeit der Zeit
Untertitel
Roman. Aus dem Spanischen von Hans-Joachim Hartstein
Beschreibung

Die Suche nach der Schwarzen Madonna führt Mario Conde tief in die Vergangenheit.

Verlag
Unionsverlag
Preis
24,00 EURO

Autor
Roupenian, Kristen
Titel
Cat Person
Untertitel
Storys. Aus dem Englischen von Friederike Schilbach und Nella Beljan
Beschreibung

Mit Cat Person, dem Debüt der Autorin Kristen Roupenian, ist eine neue Erzählstimme zu entdecken, die den Nerv der Zeit trifft.
Axel Vits, kommbuch.com

Verlag
Blumenbar Verlag
Preis
20,00 EURO

Autor
Weinzweig, Helen
Titel
Schwarzes Kleid mit Perlen
Untertitel
Roman. Aus dem kanadischen Englisch von Brigitte Jakobeit
Beschreibung

»Dieser Roman wird zu Recht als Meilenstein in der Geschichte kanadischer Schriftstellerinnen und als Vorbild für Margaret Atwood und Alice Munro gefeiert.« Toronto Star

Verlag
Wagenbach Verlag
Preis
22,00 EURO

Autor
Welzer, Harald
Titel
Alles könnte anders sein
Untertitel
Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen
Beschreibung

Bestsellerautor Harald Welzer (›Selbst denken‹) entwirft uns eine gute und mögliche Zukunft: mutig, visionär, inspirierend – und ganz konkret!

Verlag
S. Fischer Verlag
Preis
22,00 EURO