Drucken

kommbuch.com stellt sich vor

Logo Kommbuch gross

Kommbuch.com ist der gemeinsame Internetauftritt der “Freundinnen und Freunde unabhängiger Buchhandlungen & Verlage e.V.” – kommbuch.com.

Gegründet haben wir kommbuch.com im Jahr 2000, um ein gemeinsames “virtuelles Schaufenster” im Internet zu entwickeln. Literarische Neugier, politisches Engagement und die Leidenschaft für die Welt der Bücher verbinden uns und sind die Basis der Aktivitäten unseres Vereins. Viele der hier engagierten Buchläden und einige der Verlage entstanden in der Folgezeit der 68er Jahre. Als Buchhandlung vor Ort oder als Verlag versuchen wir die Balance zu halten zwischen wirtschaftlichen Notwendigkeiten und dem Wunsch, unsere Qualität und unsere Eigenständigkeit in dem Programm und Sortiment zu spiegeln.

In diesem Sinne engagieren wir uns auch auf dieser Website. Wir beteiligen uns mit Rezensionen und Veranstaltungen an dem öffentlichen Diskurs über Literatur. Eine fundierte Vorauswahl (Sortiment) sehen wir als unsere Kernkompetenz. Die Bücher können Sie direkt bei den Partnerbuchhandlungen kaufen.

Was den Datenbestand angeht, auf den wir zurückgreifen (und in dem Sie recherchieren und einkaufen können) bleiben wir unserer (branchen-) politischen Überzeugung treu: Wir arbeiten mit den Daten des Verzeichnisses lieferbarer Bücher (VLB). Das VLB gilt als die „Referenzdatenbank“ des deutschsprachigen Buchhandels.

Bücher in der unabhängigen Buchhandlung zu kaufen heißt, diese Buchhandlungen als Ort engagierter Auswahl zu unterstützen und für die Zukunft zu erhalten.

Alle vier Wochen gibt es bei kommbuch.com neue Buchempfehlungen, Hinweise auf lesenswerte Neuerscheinungen oder neu Entdecktes – ohne Anspruch auf Vollständigkeit, dafür mit viel Eigensinn und Charakter. Die Texte stammen von Buchhändlern und Buchhändlerinnen, von befreundeten Journalisten und Redakteuren, von Übersetzern und Verlegern und aus dem Freundeskreis von Kommbuch.com.

Die Idee hinter www.kommbuch.com ist, ein Stück von der Vielfalt dieser Branche, so wie sie sich auch in unseren Buchhandlungen vor Ort und im Verlagsprogramm engagierter Verlage entdecken lässt, sichtbar zu machen. Für Sie also ein zusätzliches virtuelles Schaufenster.

Herzlich,
Ihr kommbuch.com -Team

Anzeigen

Autor
Cubela, Slave
Titel
Engineering der Freiheit
Untertitel
Eine kleine Geschichte der bürgerlichen Propaganda in den USA des 20. Jahrhunderts
Beschreibung

Massenüberzeugung und Freiheit? – Propaganda in den USA

Verlag
Westfälisches Dampfboot
Preis
20,00 EURO

Autor
French, Tana
Titel
Der dunkle Garten
Untertitel
Roman. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann
Beschreibung

»Pflichtlektüre für alle, die unnachgiebige Intelligenz und raffinierte Plots zu schätzen wissen.« New York Times

Verlag
Scherz Verlag
Preis
16,99 EURO

Autor
Hillenbrand, Tom
Titel
Bittere Schokolade
Untertitel
Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffer ermittelt
Beschreibung

»Hillenbrand ist ein eleganter Stilist, der es versteht, komplexe Geschichten leichthändig zu entwickeln.« Hamburger Abendblatt

Verlag
Kiepenheuer & Witsch
Preis
11,00 EURO

Autor
Joppke, Christian
Titel
Der säkulare Staat auf dem Prüfstand
Untertitel
Religion und Politik in Europa und den USA. Aus dem Englischen von Gabriele Gockel und Sonja Schuhmacher
Beschreibung

“Ein grandioses Buch zur rechten Zeit.” Rudolf Walther, Frankfurt für kommbuch.com

Verlag
Hamburger Edition
Preis
35,00 EURO

Autor
MacGregor, Neil
Titel
Leben mit den Göttern
Untertitel
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn und Annabel Zettel.
Beschreibung

“Der Mann, der Weltgeschichte in Objekten erklärt.”
Sunday Times

Verlag
C.H. Beck
Preis
39,95 EURO

Autor
McLain, Paula
Titel
Hemingway und ich
Untertitel
Roman. Aus dem Amerikanischen von Yasemin Dinçer
Beschreibung

In einer sehr lebendigen Sprache wird das faszinierende Leben von Martha Gellhorn und ihre Beziehung zu Hemingway beschrieben.

Verlag
Aufbau Verlag
Preis
24,00 EURO

Autor
Nosrat, Samin
Titel
Salz. Fett. Säure. Hitze.
Untertitel
Die vier Elemente guten Kochens. Aus dem Amerikanischen von Sofia Blind. Illustriert von Wendy MacNaughton
Beschreibung

“Lecker zu kochen ist schwer? Von wegen. Folgt man diesen Regeln, schmeckt jedes Gericht zum Niederknien.”
Denise Wachter, stern.de

Verlag
Kunstmann Verlag
Preis
36,00 EURO

Autor
Puenzo, Lucía
Titel
Die man nicht sieht
Untertitel
Roman. Aus dem argentinischen Spanisch von Anja Lutter
Beschreibung

Temporeich und mit sozialer Tiefenschärfe erzählt Lucía Puenzo in von drei Außenseitern, die sich nur auf sich selbst verlassen können.

Verlag
Wagenbach Verlag
Preis
20,00 EURO

Autor
Rosende, Mercedes
Titel
Krokodilstränen
Untertitel
Kriminalroman. Aus dem Spanischen von Peter Kultzen
Beschreibung

»Ein Roman, der es in sich hat, ohne Erbarmen, dafür mit viel schwarzem Humor.«
Ulrich Noller, WDR,

Verlag
Unionsverlag
Preis
18,00 EURO

Autor
Thompson, Mark
Titel
El Greco und ich
Untertitel
Roman. Aus dem Englischen von Katja Scholtz
Beschreibung

Eine Geschichte à la Tom Sawyer und Huck Finn aus den 60ern, voller Wärme, Komik und Rock ‘n‘ Roll.

Verlag
mareverlag
Preis
20,00 EURO

Autor
Würger, Takis
Titel
Stella
Untertitel
Beschreibung

„Man beginnt dieses Buch mit Skepsis, man liest es mit Spannung und Erschrecken, man beendet es mit Bewunderung.“ Daniel Kehlmann

Verlag
Hanser Verlag
Preis
22,00 EURO