Drucken

Buchempfehlung Belletristik

Autor

Schön ist mein Garten

Untertitel
Ein literarischer Streifzug
Beschreibung

Schon Cicero wusste: Dem, der einen Garten und eine Büchersammlung besitzt, fehlt es an nichts. Seit dem biblischen Garten Eden sind Gärten der Inbegriff von Ruhe, Muße und Glück. Sie bieten Schutz gegen die feindliche Umwelt, und sie ermöglichen das friedliche Eintauchen in die Rhythmen der Natur. Dieses Lesebuch macht das Glück und den Zauber spürbar, der vom Leben im Garten ausgeht. Es macht aber auch keinen Hehl daraus, dass die Bedrohung dieses Glücks nicht erst jenseits der Gartenmauer beginnt.

Mit Texten von Ovid, Johann Wolfgang Goethe, Rainer Maria Rilke und vielen anderen.
(Klappentext)

Verlag
Fischer Verlag, 2009
Format
Taschenbuch
Seiten
336 Seiten
ISBN/EAN
978-3-596-90192-0
Preis
8,00 EUR